Ringvorlesung "Texte analysieren. Linguistik trifft Literaturwissenschaft"

Zeit dienstags, 18.15 bis 19.45 I Ort Leibnizstraße 1, Klaus-Murmann-Hörsaal

16.04.19 Prof. Timo Felber (ÄDL) & Prof. Markus Hundt (SPR)
Methodische Zugänge zur (mittelalterlichen) Literatur
30.04.19 Prof. Ulrich Kinzel (NDL) & Julia Landgraf (SPR)
Struktur und Bedeutung. Verschränkungen von linguistischen und literaturwissenschaftlichen Lektüren in den 1960er und 1970er Jahren
14.05.19 Prof. Anne Breitbarth (SPR) & PD Dr. Ursula Kundert (ÄDL)
Satzperipherie und Parallelismus in mittelniederdeutschen Psalmen
28.05.18 Prof. Bernd Auerochs (NDL) & Prof. Jörg Kilian (Sprachdidaktik)
Uwe Johnsons "Jahrestage" aus literaturwissenschaftlicher und sprachdidaktischer Perspektive
11.06.19 Anke Christensen (Literaturdidaktik) & Dr. Désirée-Kathrin Gaebert-Rosendahl (Sprachdidaktik)
"Das Herz eines Boxers" von Lutz Hübner - ästhetische und sprachliche Bildung anhand eines (Jugend-)Dramas
25.06.19 Dr. Tobias Heinz (SPR) & Prof. Marianne Wünsch (NDL)
Nietzsche, "Der Freigeist": Textstrukturelle Analysen
02.07.19 Dr. Yvonne Al-Taie (NDL) & JProf. Inger Petersen (Didaktik Deutsch als Zweitsprache)
Spracharbeit und Spracherwerb. Literaturwissenschaftliche und zweitsprachendidaktische Lyriklektüre am Beispiel von Heinrich Deterings Gedicht "Grimm-Haus"