Fachschaft

Die Fachschaft Deutsch/Medien ist in erster Linie dafür zuständig, im Interesse der Fachstudierenden zu handeln und diese in ihrem Uni-Alltag zu unterstützen. Deshalb stehen wir das ganze Jahr über für eine Studienberatung zur Verfügung und stehen insbesondere den Erstsemesterstudierenden zur Seite, z.B. bei der Erstellung ihres Stundenplans. Während der Vorlesungszeit bieten wir stets eine reguläre Sprechstunde an, allerdings vereinbaren wir auch gerne Termine außerhalb dieser. Zudem kommen wir alle zwei Wochen zu einer Fachschaftssitzung zusammen, um Informationen auszutauschen und Veranstaltungen zu organisieren. Diese Sitzungen sind generell öffentlich und alle Interessierte sind herzlich dazu eingeladen, uns in diesem Kontext kennenzulernen, Fragen und Anmerkungen zu äußern und in die Fachschaftsarbeit reinzuschnuppern.

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen zu eurem Studium oder unserer Tätigkeit oder selber Interesse an der Fachschaftsarbeit habt, so meldet euch gerne jederzeit bei uns! Neben den Fachschaften gibt es noch weitere Möglichkeiten der studentischen Mitbestimmung bzw. des ehrenamtlichen Engagements an unserer Uni.

Für die Erstsemesterstudierenden organisieren wir jedes Jahr ein umfassendes Programm, das diesen den Einstieg in das Studium und das Leben an der Kieler Uni erleichtern soll. Im Vorfeld des ersten Semesters bieten wir Studienberatungen speziell für Erstsemesterstudierende des Deutsch-Bachelors an. Zusätzlich dazu veranstalten wir ein Ersti-Frühstück (im Anschluss an die offizielle Begrüßung durch die Dozierenden) und eine Ersti-Fahrt (meist am ersten Wochenende in der Vorlesungszeit). Letztere führte uns in der Vergangenheit entweder in die Villa Falkenhorst an den Falckensteiner Strand oder an die dänische Grenze nach Süderlügüm. Informationen zu unserer Ersti-Phase erhaltet ihr auf unserer Homepage und durch die Institute. Auch für die Erstsemesterstudierenden des Masterstudiengangs Medienwissenschaft treffen wir uns im Vorfeld der obligatorischen Begrüßung durch die Dozierenden auf ein Kennenlern-Frühstück mit den Studierenden und den Mitarbeitern.

Wir sind stets bei den alljährlichen Studien-Informations-Tagen (SIT) im März mit einem Stand im Audimax vertreten, um Interessierte, insbesondere angehende Abiturienten, über die Studienfächer Deutsch und Medienwissenschaft und generell das Studium an der Kieler Uni zu informieren. Weiter wirken wir auch bei der Informationsveranstaltung der Dozierenden mit.

Einmal im Monat kommen Vertreter unserer Fachschaft mit denen aller anderen Fachschaften zu der Fachschaftsvertreterkonferenz (FVK) zusammen. Dort tauschen sich die Fachschaften über ihre Arbeit und ihre Probleme aus und treten mit unterschiedlichen Vertretern aus der Hochschulverwaltung und -politik in Kontakt. Geleitet werden die Sitzungen von dem Fachschaftsreferat des AStA und der Koordination der FVK. Weiter sind wir mit einer beratende Stimme im Fachstudienausschuss vertreten. Dieser kommt zusammen, um Studienangelegenheiten (z.B. Jokerversuche, Plagiatsvorfälle) im Fach zu besprechen. Darüber hinaus engagieren sich einige Fachschaftler noch weiter in der Hochschulpolitik. Derzeit sind Mitglieder unserer Fachschaft im Fakultätskonvent, im Studienausschuss, im Fakultätsprüfungsausschuss und im Ausschuss für Angelegenheiten des Wissenschaftlichen Nachwuchses der Philosophischen Fakultät vertreten.

Last but not least veranstalten wir jedes Jahr unser Sommerfest und unsere Nikoparty, wo Dozierende und Studierende in entspannter Atmosphäre und außerhalb des Hörsaals bzw. des Seminarraums an der Bar oder auf der Tanzfläche aufeinandertreffen.